ALMA MATER 2009

ALMA MATER*
Feministische Akademie*   
für Kultur Ethik Religion Spiritualität


Interdisziplinärer, berufsbegleitender Studiengang zur
„Feministisch-matriarchalen Kulturreferentin und Jahreskreis-Ritualleiterin“

Frauenbildung vor neuer Herausforderung


Akademieleitung - Siegrun I. Laurent
Mitarbeiterinnen - Uschi Madeisky, Dagmar Margotsdotter-Fricke, Tricia Laurent, Li Shalima

Ich setze dagegen: Zyklisches Denken, ein Denken ohne starre Entweder / Oder, ein Denken das immer wieder von Neuem beginnt mit einem anderen Ausblick, spiralisch…

Erika Wisselinck „Frauen denken anders“

Nach oben

Feministische Kulturwissenschaft, Philosophie, Religion, Spiritualität, Körperbewusstsein, Sexualität und Erotik beschäftigt sich mit der Entfaltung eines weiblichen Weltbildes. In der Weiterbildung ist es grundsätzlich wichtig, feministische Forschungsergebnisse anerkannt zu wissen, um sie im Bildungssektor in das offizielle Lehrprogramm aufzunehmen. Der weibliche Blick auf das Leben wird sichtbar gemacht. Es ist wichtig, frauenspezifische Veränderungsprozesse der letzten Jahrzehnte weiter zu bearbeiten, um sie als gesellschaftliche Entwicklungen in allen Lebensfragen politisch zu manifestieren. Dabei wird der aufklärerisch politische Anspruch formuliert, dass Frauenbildung heute feministische Bildung sein muss, d.h. „Persönlichkeitsbildung im Sinne der Subjektwerdung der Frau im Spiegel ihres Geschlechts“ (S. Kolk).


Feministisch-matriarchale Kulturreferentinnen sollen in dem Studiengang das Rüstzeug auf einer interdisziplinären Ebene von Geist, Verstand und Körperlichkeit mitgegeben werden. Qualifiziert und kompetent lautet die Devise - die Welt dadurch zu verändern, indem ich mich selbst verändere. So entsteht eine weibliche Freiheit, die selbstbewusst den Impuls zu einem Paradigmenwechsel herbeiführt.

Das Studium umfasst folgende Lehrfächer:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKulturgeschichte

Öffnet internen Link im aktuellen FensterPhilosophie

Öffnet internen Link im aktuellen FensterPsychologie, Eigenmacht, Erotik, Sexualität

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSprache, Literatur, Kunst

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFeministisch-matriarchale Spiritualität - Religion - Rituelles Gestalten

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMatriarchale Medizin - Heilweisen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFeministische Kulturforschung